Categories
news

Frankreich-Wahl 2022: Reaktionen – fundamentale Bedrohung für die Demokratie

Wahl o mat frankreich

Frankreich-Wahl 2022: Reaktionen – “fundamentale Bedrohung für die Demokratie”

Reaktionen auf die erste Wahlrunde in Frankreich : „Eine fundamentale Bedrohung für die Demokratie“

 ein bildschirm im hauptquartier der ultrarechten kandidatin marine le pen während der stimmenauszählung

Ein Bildschirm im Hauptquartier der ultrarechten Kandidatin Marine Le Pen während der Stimmenauszählung Foto: AP/Francois Mori

Düsseldorf/Paris Nach der ersten Wahlrunde in Frankreich kommentieren die Kandidatinnen und Kandidaten das Ergebnis in Paris. Alle betonen die Bedeutung der Entscheidung in zwei Wochen. Zitate und Reaktionen aus der Nacht.

In Frankreich wird es wie 2017 eine Stichwahl zwischen dem liberalen Präsidenten Emmanuel Macron und der Rechten Marine Le Pen um das höchste Staatsamt geben. Nach Auszählung von 92 Prozent der Stimmen gewann Macron 27,4 Prozent und Le Pen 24,3 Prozent. Der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon kam mit 21,3 Prozent der Stimmen auf Platz drei. Damit treten der amtierende Staatschef und seine Konkurrentin vom Rassemblement National am 24. April gegeneinander an. In der Nacht kommentierten Politikerinnen und Politiker die erste Runde der Wahl:

„Vertun wir uns nicht, nichts ist entschieden“, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Abend zu seinem Einzug in die Stichwahl. „Euer Vertrauen ehrt mich, verpflichtet mich und bindet mich. Sie können alle auf mich zählen, um dieses Fortschritt – und Öffnungsvorhaben umzusetzen.“ Außerdem sagte Macron: „Wenn die Rechtsextreme in all ihren Formen so viel Rückhalt im Land hat, kann man nicht davon sprechen, dass die Dinge gut laufen.“

„Ich werde Frankreich in fünf Jahren in Ordnung bringen“, sagte Macrons Herausfordererin Marine Le Pen in Paris. „Was am 24. April auf dem Spiel steht, ist keine Wahl der Umstände, sondern eine Entscheidung für die Gesellschaft, eine Entscheidung für die Zivilisation. Von Ihrer Stimme hängt ab, welchen Platz wir den Menschen gegenüber der Macht des Geldes einräumen wollen.

“„Ihr solltet keine einzige Stimme Madame Le Pen geben“, sagte der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon „Ich kenne eure Wut. Gebt euch nicht der Gefahr hin, dass sie euch Fehler begehen lässt, die nicht mehr rückgängig zu machen sind.“

„Weil es mein lebenslanges Engagement für die Republik ist und damit Frankreich nicht in den Hass aller gegen alle kippt, rufe ich Sie eindringlich dazu auf, am 24. April gegen die Rechtsextreme Marine Le Pen zu stimmen, indem Sie den Wahlzettel für Emmanuel Macron verwenden“, sagte die sozialistische Kandidatin Anne Hidalgo.

„Das Ergebnis ist eine persönliche und kollektive Enttäuschung. Ich übernehme die persönliche Verantwortung für diese Niederlage“, sagte die Kandidatin der Konservativen, Valérie Pécresse, nach ihrer Niederlage in der ersten Runde. „Das Projekt von Marine Le Pen würde das Land in die Zwietracht führen, in die Machtlosigkeit, in den Bankrott. (. ) Ihre Wahl würde zum Verschwinden Frankreichs von der europäischen und internationalen Bühne führen.“

anhänger des amtierenden französischen präsidenten macron

der französische präsident emmanuel macron im

der französische präsident emmanuel macron am

„Niemand sollte die fundamentale Bedrohung, die die extreme Rechte für die Demokratie, den zivilen Frieden, die Ökologie und die Werte der Republik darstellt, herunterspielen“, waren die Worte des grünen Kandidaten Yannick Jadot. „Unsere Stimme gilt nicht als Rückhalt für seine (Macrons) Verantwortung für die Zerrüttung des Landes durch klimapolitische Untätigkeit, soziales Versagen, Konformismus und demokratische Missachtung.“

„Wir sind ins politische Leben vorgedrungen. Wir haben die alten, sterbenden Parteien überholt“, sagte der rechtsextreme Publizist Éric Zemmour. „Emmanuel Macron ist der Hauptgegner. Er ist der Präsident der massiven Einwanderung, der Präsident der Unsicherheit, der Präsident der Deindustrialisierung.“ Der rechtsextreme Zemmour rief nach Worten seiner Unterstützerin Marion Maréchal zur Wahl von Marine Le Pen in der zweiten Runde auf.

Frankreich-Wahl 2022: Reaktionen – “fundamentale Bedrohung für die Demokratie”

 ein bildschirm im hauptquartier der ultrarechten kandidatin marine le pen während der stimmenauszählung

Ein Bildschirm im Hauptquartier der ultrarechten Kandidatin Marine Le Pen während der Stimmenauszählung Foto: AP/Francois Mori

Düsseldorf/Paris Nach der ersten Wahlrunde in Frankreich kommentieren die Kandidatinnen und Kandidaten das Ergebnis in Paris. Alle betonen die Bedeutung der Entscheidung in zwei Wochen. Zitate und Reaktionen aus der Nacht.

In Frankreich wird es wie 2017 eine Stichwahl zwischen dem liberalen Präsidenten Emmanuel Macron und der Rechten Marine Le Pen um das höchste Staatsamt geben. Nach Auszählung von 92 Prozent der Stimmen gewann Macron 27,4 Prozent und Le Pen 24,3 Prozent. Der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon kam mit 21,3 Prozent der Stimmen auf Platz drei. Damit treten der amtierende Staatschef und seine Konkurrentin vom Rassemblement National am 24. April gegeneinander an. In der Nacht kommentierten Politikerinnen und Politiker die erste Runde der Wahl:

„Vertun wir uns nicht, nichts ist entschieden“, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Abend zu seinem Einzug in die Stichwahl. „Euer Vertrauen ehrt mich, verpflichtet mich und bindet mich. Sie können alle auf mich zählen, um dieses Fortschritt – und Öffnungsvorhaben umzusetzen.“ Außerdem sagte Macron: „Wenn die Rechtsextreme in all ihren Formen so viel Rückhalt im Land hat, kann man nicht davon sprechen, dass die Dinge gut laufen.“

„Ich werde Frankreich in fünf Jahren in Ordnung bringen“, sagte Macrons Herausfordererin Marine Le Pen in Paris. „Was am 24. April auf dem Spiel steht, ist keine Wahl der Umstände, sondern eine Entscheidung für die Gesellschaft, eine Entscheidung für die Zivilisation. Von Ihrer Stimme hängt ab, welchen Platz wir den Menschen gegenüber der Macht des Geldes einräumen wollen.

“„Ihr solltet keine einzige Stimme Madame Le Pen geben“, sagte der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon „Ich kenne eure Wut. Gebt euch nicht der Gefahr hin, dass sie euch Fehler begehen lässt, die nicht mehr rückgängig zu machen sind.“

„Weil es mein lebenslanges Engagement für die Republik ist und damit Frankreich nicht in den Hass aller gegen alle kippt, rufe ich Sie eindringlich dazu auf, am 24. April gegen die Rechtsextreme Marine Le Pen zu stimmen, indem Sie den Wahlzettel für Emmanuel Macron verwenden“, sagte die sozialistische Kandidatin Anne Hidalgo.

„Das Ergebnis ist eine persönliche und kollektive Enttäuschung. Ich übernehme die persönliche Verantwortung für diese Niederlage“, sagte die Kandidatin der Konservativen, Valérie Pécresse, nach ihrer Niederlage in der ersten Runde. „Das Projekt von Marine Le Pen würde das Land in die Zwietracht führen, in die Machtlosigkeit, in den Bankrott. (. ) Ihre Wahl würde zum Verschwinden Frankreichs von der europäischen und internationalen Bühne führen.“

anhänger des amtierenden französischen präsidenten macron

der französische präsident emmanuel macron im

der französische präsident emmanuel macron am

„Niemand sollte die fundamentale Bedrohung, die die extreme Rechte für die Demokratie, den zivilen Frieden, die Ökologie und die Werte der Republik darstellt, herunterspielen“, waren die Worte des grünen Kandidaten Yannick Jadot. „Unsere Stimme gilt nicht als Rückhalt für seine (Macrons) Verantwortung für die Zerrüttung des Landes durch klimapolitische Untätigkeit, soziales Versagen, Konformismus und demokratische Missachtung.“

„Wir sind ins politische Leben vorgedrungen. Wir haben die alten, sterbenden Parteien überholt“, sagte der rechtsextreme Publizist Éric Zemmour. „Emmanuel Macron ist der Hauptgegner. Er ist der Präsident der massiven Einwanderung, der Präsident der Unsicherheit, der Präsident der Deindustrialisierung.“ Der rechtsextreme Zemmour rief nach Worten seiner Unterstützerin Marion Maréchal zur Wahl von Marine Le Pen in der zweiten Runde auf.

Ihre Wahl würde zum Verschwinden Frankreichs von der europäischen und internationalen Bühne führen.

Rp-online. de

01.03.2020 22:50:26

2020-03-01 22:50:26

Источники:

Https://rp-online. de/politik/ausland/praesidentschaftswahl-frankreich-2022-reaktionen-nach-der-ersten-runde_aid-67971479

Wahl-O-Mat Frankreich 2017 | 11k2 ” /> ” /> .keyword { color: red; } Wahl o mat frankreich

Wahl o mat frankreich

Wahl o mat frankreich

Wahl-O-Mat Frankreich 2017

Welcher französische Präsidentschaftskandidat für die Wahl morgen steht dir am nächsten? Französische Politikwissenschaftler haben den Vote&Vous-Wahl-O-Mat gebaut, und die BpB hat ihn für uns auf Deutsch übersetzt.

Danke. Mein französisch ist auch tres terrible. Die Wahl am 23. April wird tatsächlich spannend, weil die Umfragen ganz unterschiedliche Ergebnisse bringen. Wahrscheinlich wird ein zweiter Wahlgang nötig, sicher ist nur soviel, dass die alten bürgerlichen Parteien (Konservative und Sozialdemokraten) keine zentrale Rolle mehr spielen. Hier ist der Link zu Vote&Vous, und unten, wie immer, mein eigenes Ergebnis. Über das ich sehr wohl verwundert bin. Wie siehts bei euch aus?

Bewerten:

Weitersagen:

Gefällt mir:

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

Fritz „terrible“ reicht. Deinen Wahlprognosen will ich mich lieber nicht anschließen. Denke an den Brexit und denke an Trump. Verstehe nicht, dass daraus keiner lernt.

Am besten, Du klapperst mal die verschiedenen Arrondissements ab.
Wenn Paris auch nicht ganz Frankreich ist.
Da könntest Du dann fündig werden. Aber pass auf Dich auf.
Auch Paris ist nicht mehr das, was es einmal war.

Bei mir ist erst hamon, dann potou und dann melechnon. le penner weit hinten, aber die ist eh ein zionisten uboot..

Fritz, Deine eigenen Wunschergebnisse sind doch nicht erst seit heute verwunderlich. Aber Du hast einen Meinung. Allein das ist wichtig auch wenn es die falsche ist. Spiel keine Rolle.
Nicht wie die meisten Leute, die sagen:“Mal abwarten “ und sich inzwischen in die Hosen scheißen.
Lese mal die Kriegsbriefe von Hermann Hesse. Du wirst aus dem Staunen nicht herauskommen, was er dazu schreibt, eine Meinung zu haben, selbst wenn man damit „segeln“ geht.
Ich habe meal eine Lesung : „Hermann Hesse – Henry Miller “ gehalten.
Da hätten mir fast die meisten die Rübe abgesäbelt. Du wärst auch darunter. Aber einige – wie immer – sagten: Was wollen Sie denn? Die Frau hat doch recht. “
Obwohl es wie gesagt gar nicht um Recht oder Unrecht geht.
Und die meisten, die da rumschrieen, hatten gar keine Meinung. Nur meine gefiel ihnen nicht. So ist das eben.
C’est la vie – et la vie est dure. Voila! C’est tout – à bientôt.

Yeah! Meinung! Endlich sind wir da auf einer Linie. Ich äussere meine Meinung in meinem Blog, und ihr kommt immer wieder gern, um zu lesen, was ich schreibe. Win-Win.

Wahl o mat frankreich

Welcher französische Präsidentschaftskandidat für die Wahl morgen steht dir am nächsten? Französische Politikwissenschaftler haben den Vote&Vous-Wahl-O-Mat gebaut, und die BpB hat ihn für uns auf Deutsch übersetzt.

Danke. Mein französisch ist auch tres terrible. Die Wahl am 23. April wird tatsächlich spannend, weil die Umfragen ganz unterschiedliche Ergebnisse bringen. Wahrscheinlich wird ein zweiter Wahlgang nötig, sicher ist nur soviel, dass die alten bürgerlichen Parteien (Konservative und Sozialdemokraten) keine zentrale Rolle mehr spielen. Hier ist der Link zu Vote&Vous, und unten, wie immer, mein eigenes Ergebnis. Über das ich sehr wohl verwundert bin. Wie siehts bei euch aus?

Hier ist der Link zu Vote Vous, und unten, wie immer, mein eigenes Ergebnis.

11k2.wordpress. com

28.05.2018 19:19:06

2018-05-28 19:19:06

Источники:

Https://11k2.wordpress. com/2017/04/22/wahl-o-mat-frankreich-2017/

Science and technology: This is how Wahl-O-Mat works ” /> ” /> .keyword { color: red; } Wahl o mat frankreich

Science and technology: This is how Wahl-O-Mat works

Science and technology: This is how Wahl-O-Mat works

Users are presented with 38 political theses and they can choose: “agree”, “disagree” and “neutral”. The latter can mean either that one disagrees or disagrees. Or that you have no say in the statement. Then your political positions are compared with those of the parties.

Annoying topics and long-term strikes

The theses presented cover a wide range of topics. Current triggers are here – such as reducing rent increases and eliminating the internal combustion engine. It’s about hot topics like climate change and migration. But there are also many classics that have long been simmering halfway in Germany’s political debate, for example the abolition of solos, the return of the wealth tax or debt brake.

For many, some points may fall into the niche category. Examples: “Controlled sale of cannabis should generally be permitted.” Or: “Vaccines against Covid-19 should still be protected by patents.” On the other hand, one could argue that very relevant topics such as the future financing of pensions tend to be neglected.

Today’s Top Jobs

Find the best jobs now and
You are notified by e-mail.

Which theses are presented and their significance is of course a matter of opinion. So, in the end, those phrases that are of particular importance to you can have extra weight. Finally, in the form of a bar chart, you can see how much you agree with the positions of the parties. Individuals or all available for selection can be selected by ticking.

More clarity through “tuning”

The “Settings” option is new with this choice. Here you can change your positions and weights afterwards and see how that affects the outcome. According to the motto: Which theme exactly makes me lean towards this or that party? The “partisan comparison” is also new. There you can find out what issues the parties agree on or disagree on.

Particularly useful: Under the “Justifications” heading, voters can find out exactly why parties welcome or reject individual arguments. Because in principle each position can be defended or criticized for completely different reasons.

This feature is also useful because theses alone are partially inaccurate, due to the formatting. Example: “The possibilities of landlords to increase apartment rents must be strictly limited by law.” It remains to be seen what specific means politicians should have in this regard.

Young voters are more likely to be addressed

According to the BPB, Wahl-O-Mat should not be a recommendation, but voters should be informed and familiarized with the election programme. An editorial team made up of young voters and various experts compiled theses and sent them to the parties. Then they responded.

Wahl-O-Mat has been available since 2002 before the federal, European and state elections, and is now also available as a smartphone app. There are different alternatives.

According to the motto Which theme exactly makes me lean towards this or that party.

Www. thewestonforum. com

04.08.2020 15:47:47

2020-08-04 15:47:47

Источники:

Https://www. thewestonforum. com/science-and-technology-this-is-how-wahl-o-mat-works/

Leave a Reply

Your email address will not be published.